Psychologische Hausbesuche

Mobile psychologische Begleitung

Es gibt viele Gründe, warum es für jemanden nicht möglich ist, zur Psychotherapie oder Beratung in eine Praxis zu kommen. Das können Ängste sein, Zeitmangel, Antriebsschwäche oder familiäre Verpflichtungen (z.B. eine Pflegesituation, Kinderbetreuung)...
Am häufigsten zählen aber wohl Krankheit, Immobilität oder körperliche Einschränkungen zu den Gründen, warum ein Mensch psychologische Unterstützung außer Haus nicht in Anspruch nehmen kann.

Aus Studien (*) wissen wir, dass aber einerseits der Bedarf an psychologischer Begleitung im eigenen häuslichen Umfeld groß ist, und es andererseits genau hierbei eine Versorgungslücke gibt.

Ich bin der Meinung, dass alle Zugang zu qualifizierter psychologischer Unterstützung haben sollten, die sie brauchen. Ein besonderes Herz habe ich für ältere oder erkrankte Menschen. Deshalb habe ich es mir zur Aufgabe gemacht, aufsuchend zu arbeiten, um meine Arbeit unkompliziert und unbürokratisch auch im Zuhause der Menschen anbieten zu können, die sich Begleitung wünschen.

Räumlich bin ich südöstlich des Chiemsees im Einsatz:
Riedering | Frasdorf | Aschau | Bernau | Prien
Sollten Sie außerhalb dieser Region wohnen, kontaktieren Sie mich dennoch gern. Wir finden sicher eine Lösung!

Leider wird mein Angebot derzeit nicht von den Krankenkassen übernommen und richtet sich daher aktuell an Selbstzahler. Ich arbeite gerade an Förderungsmöglichkeiten, um auch für Menschen in finanziell eingeschränkten Situationen da sein zu können.

Preise: 50min - 90€ | 30min - 54€ | zzgl. Wegepauschale von max. 5€

(*) Beispielstudien

  • Holthoff-Detto, V. (2021). Neue Versorgungskonzepte in der Gerontopsychiatrie und-psychotherapie. Psychotherapie im Alter, 14(4), 385-432.
  • Kessler, E. M., & Tegeler, C. (2018). Psychotherapeutisches Arbeiten mit alten und sehr alten Menschen. Psychotherapeut, 63(6), 501-518.